Sitemap

Historisches

Über unsere Schule

In zehn Monaten Bauzeit entstand 2005 in der Mitte von Großlehna auf dem 20.000 Quadratmetern großen Grundstück der 2.200 Quadratmeter große Neubau.

Er war nötig geworden, weil sich die Unzulänglichkeiten des alten, sehr beengten Schulgebäudes immer deutlicher bemerkbar machten.

Der flache, ausladende Bau sieht aus wie ein schwedisches Sommerhäuschen. Er ist schon von weitem ein Hingucker.

Im Inneren präsentiert sich ein heller und luftiger Bau, der hauptsächlich in Holz gehalten ist. Die Klassenräume sind groß, mit hohen Fenstern und Deckenluken, durch die ein permanenter Luftaustausch stattfindet. Die Tafeln und Pulte sind mobil, die Tischordnungen variabel anzuorden.

Bei schönem Wetter kann im Freien unterrichtet werden, da jede Klasse eine eigene Holzterrasse hat.

Das Sekretariat verschanzt sich nicht hinter einer Tür, sondern ist im Stil einer Hotelrezeption für jeden erreichbar.

Unsere Schule sieht nicht aus wie eine Schule im herkömmlichen Sinne, sondern wie ein Urlaubsparadis.

 

Suche
Kontakt
Grundschule „Nils Holgersson“ Großlehna
Schwedenstraße 1
04420 Markranstädt

Telefon: 034205 42760
Telefax: 034205 427676

E-Mail schreiben